Wir haben hier die wichtigsten Punkte für den Erfolg zusammengefasst.

Das Anlegen eines Zykluskalenders ist beim Kinderwunsch sehr sinnvoll, da Frau hier ihre fruchtbaren Tage auf einem Blick hat. Der Zyklus kann jedoch sehr leicht aus dem Rhythmus gebracht werden.

  1. Weder Frau noch Mann sollten sich allzu sehr unter Druck setzen. Stress bei der Frau kann zu einem unregelmäßigen Zyklus führen und hierdurch setzt der Eisprung entweder später als gedacht ein oder fällt für den Monat aus.
  2. Frische Luft und Bewegung tut gut. Aber aufgepasst! Auch zu viel Sport kann den Zyklus durcheinander bringen.
  3. Unter- bzw. Übergewicht kann ebenso den Zyklus stören.

Frau sollte sich zusätzlich beim Gynäkologen untersuchen lassen. Scheidenentzündungen bzw. Pilzinfektionen können den Kinderwunsch Wunsch bleiben lassen. Diese bleiben im Anfangsstadium oftmals unentdeckt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.