Fragen Sie sich auch, ob Ihr Bauch jemals wieder der sein wird, der er vor der Schwangerschaft war?

Wohl keine Frau erwartet, nach der Schwangerschaft so auszusehen wie Heidi Klum. Und dennoch möchte sich wohl niemand den drohenden Schwangerschaftsstreifen und Dellen kampflos ergeben. Doch das ist leichter gesagt, als getan.

Hier die sechs wirkungsvollsten Wege, Schwangerschaftsstreifen und Dellen zu mindern.

  1. Zupfen, massieren und reiben: Am besten schon zu Beginn der Schwangerschaft und mit einem Öl. Dieses zieht nicht so schnell ein und lässt sich leichter verteilen.
  2. Obst und Gemüse: Vitamin C und Aminosäuren in Obst und Gemüse helfen, geschädigtes Gewebe zu regenerieren und zu stärken.
  3. Trinken: Viel Flüssigkeitszunahme hält das Gewebe geschmeidig
  4. Regelmäßige Bewegung: hält das Bindegewebe elastisch
  5. Lange Bäder oder Aufenthalte in der Sonne meiden: Sie belasten die Haut zusätzlich.
  6. Kieselerde: stärkt die und Haut und festigt das Bindegewebe.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.